Cellule Logement

Wohnraum für sozial benachteiligte Menschen

Der Mangel an erschwinglichem Wohnraum für benachteiligte Bevölkerungsgruppen ist in Luxemburg besonders groß. Die Cellule Logement des Roten Kreuzes bietet deshalb einen innovativen und kooperativen Ansatz, um Wohn- und Lebensbedingungen benachteiligter Menschen und Familien hierzulande zu verbessern.

Eine Herausforderung für alle soziale Akteure

Menschen, die am häufigsten von Wohnungsproblemen betroffen sind, gehören gleichzeitig auch zu den sozial am meisten gefährdeten Bevölkerungsgruppen. Seien dies Obdachlose, Alleinerziehende oder andere Menschen, die nahe oder unterhalb der Armutsgrenze leben: Das Wohnungsproblem ist allgegenwärtig und allen sozialen Akteuren im Land seit langem bekannt. Der erhebliche Mangel an erschwinglichen Wohnungen für Menschen mit geringem Einkommen im Besonderen, sowie ein Mangel an Wohnraum im Allgemeinen sind seit vielen Jahren wesentliche Herausforderungen in Luxemburg.

Dass das Thema immer brisanter wird, zeigen die langen Wartelisten für Sozialwohnungen. Es fehlen landesweite alternative Wohnungsangebote, und das Missverhältnis zwischen Angebot und Nachfrage bedingt einen fatalen Engpass. Dieser wiederum führt dazu, dass Menschen in erster Linie deshalb sozialen Wohnraum in Anspruch nehmen müssen, weil auf dem freien Markt kein erschwingliches Angebot besteht.

Innovative und kooperative Lösungen

Die Cellule Logement versucht Wohnbedarf dadurch zu decken, dass sie innovative und kooperative Lösungen umsetzt, die stets die Förderung sozialer Vielfalt im Blick haben. Sie ist sowohl an der Planung als auch an der Umsetzung von Wohnungsprojekten beteiligt. Die Entwicklung innovativer Konzepte für bezahlbare soziale Wohnprojekte erfolgt dabei in enger Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Dienstabteilungen des Roten Kreuzes – sowie in Partnerschaften mit Verbänden und öffentlichen oder privaten Akteuren auf lokaler bzw. nationaler Ebene.

Die Vermieter überzeugen

Sie sind selbst Hausbesitzer? Das Luxemburger Rote Kreuz kann für Ihren Mieter bürgen: Während des ersten Jahres des Mietvertrags unterstützt das Rote Kreuz Ihren Mieter und garantiert die Zahlung der Miete. Zudem wird eine Vorauszahlung von bis zu 3.000 € für etwaige Sachschäden geleistet, die nicht durch die Mietkaution gedeckt sind. Alternativ dazu besteht die Möglichkeit, Ihre Immobilie im Rahmen einer sozialen Mietverwaltung direkt an das Luxemburger Rote Kreuz zu vermieten.

Ich biete meine Unterkunft an

  1. Beschreibung Ihrer Immobilie
  2. Ihre Kontaktdaten
Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich. Die anderen Felder können uns möglicherweise helfen, Ihnen eine genauere Antwort auf Ihre Anfrage zu geben.
Beschreibung Ihrer Immobilie
m2
5 Fotos maximum. 2 MB pro Datei.
Die mit diesem Formular gesammelten Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihre Informationsanfrage zu bearbeiten und Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen. Für weitere Informationen über die Verarbeitung von persönlichen Daten klicken Sie auf diesen Link.

Melden Sie sich bei uns

Cellule logement

13, rue de Bragance
L-1255 Luxembourg

2755-2053