Liebe Weesen-Elteren,

In der aktuellen sanitären Lage sind alle Monatstreffen für 2021 fest vorgemerkt.
Der genaue  Ort des Treffens wird kurzfristig auf Grund der Teilnehmerzahl bestätigt.
Wir bitten um telefonische Anmeldung unter +352 691 901 321

Weesen-Elteren ist eine Selbsthilfegruppe für Eltern, die ein Kind verloren haben

Weesen-Elteren

Selbsthilfegruppe für Eltern in Trauer

Weesen-Elteren ist eine Selbsthilfegruppe für Eltern, die ein Kind verloren haben. Die Gruppe steht allen Eltern offen, unabhängig vom Alter des verstorbenen Kindes oder der Todesursache, und zwar so lange wie dies notwendig bzw. hilfreich ist. Für Elternpaare wie auch für einzelne Elternteile kann der Erfahrungsaustausch mit Anderen dazu beitragen, den Trauerschmerz zu bewältigen. Weesen-Elteren organisiert deshalb monatliche Treffen sowie diverse andere Aktivitäten über das Jahr verteilt.

Zuhören, Trauer zeigen, helfen

Weesen-Elteren verfolgt drei Ziele:

  • den Eltern zuhören und ihnen die Möglichkeit zu geben, frei über sich und ihr Kind zu sprechen;
  • den Eltern zeigen, dass sie mit ihrer Trauer nicht allein sind;
  • den Eltern helfen, ihre Situation zu akzeptieren und neue Lebensfreude zu entwickeln.

Treffen jeden letzten Mittwoch im Monat

Die monatlichen Treffen werden von einem Team von Eltern vorbereitet und geleitet, die selbst ein Kind verloren haben. Sie finden jeden letzten Mittwoch im Monat, jeweils um 20 Uhr, Der genaue  Ort des Treffens wird kurzfristig auf Grund der Teilnehmerzahl bestätigt.
Wir bitten um telefonische Anmeldung unter der Nummer: +352 691 901 321

Termine 2021

Mittwoch 29. Januar            Mittwoch 26. Mai              Mittwoch 29. September

Mittwoch, 24. Februar         Mittwoch, 30. Juni           Mittwoch, 27. Oktober

Mittwoch 31. März              Mittwoch 28. Juli               Mittwoch 24. November

Mittwoch, 28. April             Mittwoch, 25. August        Mittwoch 29. Dezember

Nach einer ersten Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail wird ein persönliches Treffen mit einem der Koordinatoren der Gruppe vereinbart, danach erfolgt dann die erstmalige Teilnahme an einem der monatlichen Treffen.

Zudem bietet Weesen-Elteren:

  • im Bedarfsfall individuelle Gespräche;
  • Ausleihe von Büchern zu den Themen Tod und Trauer (für Erwachsene und Kinder);
  • Persönliche Treffen oder Telefonate auch jenseits der monatlichen Treffen.

Über das Jahr angebotene Aktivitäten

Zu den jährlich angebotenen Aktivitäten zählen:

  • „Walk & Talk“, Spaziergänge kombiniert mit Momenten der Reflexion und des Austauschs, mit einem gemeinsamen Essen im Anschluss (Familienaktivität für Eltern und Kindern);
  • Keelenowend/Kegelabend;

  • Weihnachtsfeier;
  • Zugang zu Informationen bzw. die Möglichkeit der gemeinsamen Teilnahme an Konferenzen, Konzerten und anderen Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Thema Trauer.

Herunterzuladende Dokumente

Melden Sie sich bei uns

Weesen Elteren

691 90 13 21

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich. Die anderen Felder können uns möglicherweise helfen, Ihnen eine genauere Antwort auf Ihre Anfrage zu geben.
Die mit diesem Formular gesammelten Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihre Informationsanfrage zu bearbeiten und Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen. Für weitere Informationen über die Verarbeitung von persönlichen Daten klicken Sie auf diesen Link.