2755

Sie wollen adoptieren

 

« Ein Kind zu adoptieren ist, als würde man einen hohen Berg besteigen: in Sandalen und T-Shirt wird es schwer fallen. Mit der richtigen Ausrüstung und entsprechendem Training hingegen wird der Erfolg greifbar!”»

Johanne Lemieux, kanadische Expertin für Adoptionsfragen

 Was tun, um sich auszurüsten?

 

1. Sich informieren

« Was müssen wir tun wenn wir adoptieren wollen ? »

« Welche konkreten Möglichkeiten bieten sich uns momentan an? »

Das Familien- und Integrationsministerium bietet allgemeine Informationsveranstaltungen an. Gemeinsam überdenken wir verschiedene vorgefasste Ideen über Adoption; wir nehmen diese Annahmen auseinander damit Sie Ihr persönliches Projekt auf konkreten und sicheren Grundlagen aufbauen können. Sie bekommen ein Maximum von aktuellen Informationen zu den Möglichkeiten der Adoption und den verschiedenen Prozeduren. Um sich für die Informationssitzungen einzuschreiben oder bei anderen Fragen bezüglich der Adoption, schicken Sie eine E-Mail mit ihrem Namen, Vornamen, Adresse und Telefonnummer an adoption@fm.etat.lu.

 

2. Gemeinsam nachdenken

“Wir wollen lieber ein Kleinkind adoptieren, da dieses keine Erinnerungen an seine Vorgeschichte hat.“

“Wie werde ich meinem Kind seine Adoption erklären? Und wann soll ich damit beginnen?”

“Bei der Adoption unseres ersten Kindes verlief alles problemlos. Wie können wir es nun auf die Ankunft seiner kleinen Schwester vorbereiten?”

Egal ob Sie Ihr erstes Kind adoptieren oder ob Sie bereits Adoptiveltern sind, wir bieten Ihnen die Möglichkeit, über Ihr Projekt im gemeinsamen Austausch mit anderen Betroffenen und mit der Unterstützung von Fachleuten nachzudenken.

Die « Maison de l’Adoption » organisiert regelmäßig Sensibilisierungskurse für zukünftige Adoptiveltern. Wir laden Sie ein, gemeinsam verschiedene weitverbreitete Annahmen zu hinterfragen, Ihr Wissen durch wissenschaftliche Erkenntnisse zu erweitern und Erfahrungswerte kennen zu lernen. Im Wissen um die reell zu erwartenden Herausforderungen einer Adoption, werden Sie Ihre bewusste Entscheidung danach besser treffen können.

 

3. Sich vorbereiten

“Endlich erreichen wir die Zielgerade … aber wir haben noch viele Fragen … !”

Die “Maison de l’Adoption” schlägt Ihnen eine „Vorbereitung auf die Begegnung mit Ihrem Kind“ vor. Dabei frischen wir gemeinsam die in der „Sensibilisierung“ angesprochenen Aspekte auf. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre elterlichen Kompetenzen zu verfeinern, die Ihnen bei der ersten Begegnung, den ersten Monaten Ihres gemeinsamen Lebens sowie beim Aufbau einer sicheren Bindung mit Ihrem Kind hilfreich sein werden.

 

Für weitere Informationen, NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF!

↑ Top