2755
Discussion et collaboration familialle Photo:O.Minaire

Ambulante Therapie – Kannerhaus Jean

Die ambulante Therapie richtet sich an Kinder zwischen 4 und 18 Jahren und ihre Familien, die eine schwierige Zeit durchleben (Trennung/ Scheidung, Trauer, Gewalt, Abhängigkeit usw.).

Nach einer Beobachtungsphase mit der Familie werden ausgearbeitete Begleitmaßnahmenvorgeschlagen. Das therapeutische Projekt kann auf verschiedenen Methoden basieren:

  • Therapie mit Medien für Kinder (Tiere, Kunst, Spiel, Körper und Marionetten);
  • Beratung für Eltern und Familientherapie;
  • Schulberatung für die Lehrer der Kinder und die Eltern.

Die Dauer eines Veränderungsprozesses hängt von der jeweiligen Familie ab. Wir bieten stets eine angepasste und flexible Begleitung an, sowohl mittel- als auch langfristig. Die Familien kommen im Durchschnitt wöchentlich ins „Centre thérapeutique Kannerhaus Jean“.