2755

Präsentation der Ferienfreizeiten

 

Die Abteilung „Vacances” des Luxemburger Roten Kreuzes bietet Kindern und Jugendlichen, mit oder ohne Behinderung, ein preiswertes Ferienangebot, unabhängig von ihren sozialen Verhältnissen.

Formulaire d’inscription v.2.7version site croix-.rouge

 

Ein Angebot für alle

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 17 Jahren. Bei Kindern mit Behinderung wird darum gebeten, bereits bei der ersten Kontaktaufnahme über die Art der Behinderung und spezielle Bedürfnisse hinzuweisen, damit sich die ehrenamtlichen Betreuer optimal vorbereiten können.

 

Ferien für jeden Geschmack

Das Ferienangebot des Roten Kreuz umfasst 19 Standorte, die es des Teilnehmern ermöglichen :

  • neue Abenteuer zu erleben
  • neue Entdeckungen zu machen
  • sich viel zu bewegung
  • sich zu vergnügen
  • wieder zu Kräften zu kommen
  • zu entspannen.

 

Ferienfreizeiten, die von jungen Freiwilligen betreut werden

Der gesamte Ferienaufenthalt steht unter der Aufsicht von BetreuerInnen, die eine spezifische Ausbildung beim Roten Kreuz oder anderswo absolviert haben. Die BetreuerInnen sowie die Verantwortlichen der Ferienfreizeiten – Studenten, sozial-pädagogische Fachkräfte oder erfahrene Betreuer– sind ehrenamtliche Helfer, die dies in ihrer Freizeit tun.

Die Charta des freiwilligen Freizeitbetreuers: Charte du moniteur (pdf)

Mehr Informationen zu anderen Freiwilligen-Angebote für Jugendliche unter www.fraiwellechwell.lu.

 

 

 

Preise

Gemessen an den Kosten der verschiedenen Aktivitäten variiert der Preis für den Aufenthalt mit dem Einkommen der Eltern und der familiären Lage (niedriges Einkommen, Verschuldung, Alleinerziehende…). Im Preis mit inbegriffen sind Transport, Unterkunft, Essen, Ausflüge, Eintritte und Kurtaxe sowie Versicherungen. Die Preise auf der Internetseite dienen lediglich zur Orientierung.

Aufenthaltspreise für Sommer und Winter

 

„Chèque-services accueil”

Das Rote Kreuz hat ein Abkommen zur Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Familie und Integration unterzeichnet und erkennt die „chèque-service accueil“ an. Um die kostenlose Einschreibung zu den Ferienaktivitäten nutzen zu können, müssen die Eltern:

  • ihr(e) Kind(er) vor den jeweiligen Ferienterminen im System „chèque-services accueil“ angemeldet haben
  • eine Mitgliedsbestätigung vorlegen
  • mindestens 15 Stundenpro Woche die Kinderbetreuung in Anspruch nehmen

 

Bedingungen

Die Anmeldung kann nur bestätigt werden, wenn das Anmeldeformular, die elterliche Befugnis sowie das Gesundheitsformular ausgefüllt und unterschrieben an das Rote Kreuz gesendet werden. Für die Aufenthalte im Ausland sind eine Kopie des Personalausweises und der Versicherungskarte notwendig.

 Formulaire d’inscription v.2.7version site croix-.rouge

 

 

Eure Meinung ist uns wichtig. Deshalb würden wir gerne eure Fragen, Vorschläge und Ideen kennen, die uns dabei helfen, unsere Arbeit immer weiter zu verbessern!

 

 

↑ Top