2755

Gruppe Henri Dunant

Die Lebensgemeinschaft Henri Dunant nimmt Jugendliche, Mädchen und Jungen, zwischen 12 und 18 Jahren auf.

Das Haus Henry Dunant ist eine Lebensgemeinschaft der centre d’accueil Norbert Ensch. Momentan wohnen dort 9 Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren, 5 Jungen und 4 Mädchen. Jeder von ihnen hat ein eigenes Zimmer, welches sie nach eigenem Geschmack einrichten können.

Die Jugendlichen werden von Erziehern und einer Psychologin betreut.

 

Activitäten

In der Schulzeit helfen wir den Jugendlichen bei ihren Hausaufgaben, begleiten sie zum Arzt und kümmern uns um jegliche sonstigen Angelegenheiten. Wir bieten ebenfalls eine Reihe von Aktivitäten an. An einem festgelegten Abend in der Woche veranstalten wir eine von den Jugendlichen bestimmte Aktivität.

 

 

Diese Aktivitäten können draußen (wie etwa Schwimmen, Kart, Fußball, …) oder drinnen abgehalten werden. Wir betreiben auch ein Holz- oder allgemeines Bastelatelier.

Während der Sommerferien organisieren wir ein Sommercamp für Jugendliche, entweder mit der ganzen Gruppe oder einzeln. Im Winter gehen wir Skifahren.

 

Ziele der Gruppe

Mit den Eltern sowie mit den Jugendlichen zusammenzuarbeiten, um ihnen die Möglichkeit zu bieten, später wieder zuhause einzuziehen.

Selbstverständlich versuchen wir auch, die Jugendlichen auf ihr späteres Leben vorzubereiten, im Bereich der sozialen Integration ebenso wie im Bereich ihrer schulischen Ausbildung und ihres Berufslebens.

 

Team

Die Jugendlichen werden von 6 Erziehern (3 Vollzeitposten, 2 Posten à 30 Stunden pro Woche und ein Teilzeitposten) und einer Psychologin betreut.