2755

dropIn – Anlaufstelle für Prostituierte

DropIn ist eine Anlaufstelle für Prostituierte, die medizinische, soziale, psychologische und materielle Unterstützung anbietet. Die Anlaufstelle setzt sich ebenfalls gegen die soziale Ausgrenzung der Prostituierten ein und organisiert Kampagnen zur Vorbeugung von sexuell übertragbaren Krankheiten sowie Impfprogramme.

 

Die Anlaufstelle ist offen für alle haupt- oder nebenberuflichen Prostituierte (Frauen und Männer), Transvestiten oder Transsexuelle, ungeachtet ihrer Nationalität, ihres Status (legal oder illegal) oder Alters.

Die Anlaufstelle ist sicher, neutral und anonym und respektiert die Wahl des Lebenswegs der Personen ohne moralische Beurteilung. Ein offenes Ohr für die Betroffenen zu haben liegt dem Team am Herzen, weshalb jeder Betroffene persönliche Betreuung erfährt. DropIn arbeitet an der Verbesserung ihrer Lebensumstände und der Verteidigung ihrer Interessen.

Die wesentlichen Zielsetzungen von dropIn sind:

  • die Interessen der Prostituierten zu verteidigen
  • auf ihre Bedürfnisse einzugehen
  • sich für eine bessere Lebensqualität einzusetzen
  • sich solidarisch zu zeigen
  • auf jegliche Art von Diskriminierung aufmerksam zu machen
  • verfügbar und aufmerksam zu sein
  • gesundheitlichen Problemen vorzubeugen (Impfungen)

 

Entstehung

Im Jahr 1995 wurde ein Impfprogramm gegen Hepatitis durchgeführt. Die Nachfrage war zu groß und die Bedürfnisse zu verschieden. Die Schaffung einer Anlaufstelle ausschließlich für Prostituierte, ungeachtet ihres Alters, ihrer Nationalität oder ihres Geschlechts, wurde unumgänglich.

Daraufhin wurden freiwillige Mitarbeiter der Aidsberodung des Roten Kreuzes und der Stop Aids Now asbl im Bahnhofsviertel von Luxemburg-Stadt aktiv, um Prostituierte über Infektionen mit dem Humane Immundefizienz-Virus (HIV) und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten (STD und STI) zu informieren.

Am 22. Oktober 1998 öffnete die Anlaufstelle dropIn ihre Türen. Heute nutzen immer mehr Prostituierte die sozialen und medizinischen Dienstleistungen sowie die Präsenz des Teams.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgenden Internetseiten: