2755

Konzept von unseren Maison relais

Zusammen mit der Gemeinde bietet das Luxemburger Rote Kreuz in seinen Einrichtungen den Kindern und ihren Familien eine qualitativ hochwertige Erziehung, Bildung und Betreuung an.

Unsere praktische Arbeit leitet sich aus unserem pädagogischen Konzept und den Richtlinien zur non-formalen Bildung des Erziehungsministeriums ab. Grundlegende Prinzipien sind für uns: Selbstbestimmung, Übernahme von Verantwortung und Partizipation. 

Wir unterstützen daher eine offene Arbeit in Funktionsbereichen. Je nach Alter können sich die Kinder in der Einrichtung frei bewegen, um ihren Interessen und Bedürfnissen nachzukommen. Die Fachkräfte begleiten sie dabei. 

Kind – ICH BIN ICH – Hier fühle ich mich wohl

Wir lassen die Kinder einzigartig sein und sorgen für ihr Wohl.

Die Kinder stehen im Mittelpunkt unserer alltäglichen Arbeit. Wir lassen sie ihren individuellen Interessen und Bedürfnissen nachgehen. Wir fördern und ermutigen sie, sich neuen Herausforderungen zu stellen. Wir unterstützen und begleiten die Kinder auf ihrem Weg zu selbstbestimmten und verantwortungsvollen Menschen.

Schulkinder können in den Maisons Relais selbst entscheiden, welcher Tätigkeit sie nachgehen wollen. Das erzieherische Personal gestaltet ein ganzheitliches und vielfältiges Angebot, welches den Bedürfnissen und Interessen der Kinder entspricht. Eine gute Beziehung zwischen Kind und Erzieher ist Voraussetzung für eine gelingende Erziehungs- und Bildungsarbeit.

Wir legen Wert auf die Förderung der luxemburgischen Sprache und respektieren und schätzen die Sprache, Kultur und Religion der Herkunftsländer der Familien.

 

ELTERN – Seite an Seite – gemeinsam im Sinne des Kindes

Wir ergänzen die Familie und arbeiten partnerschaftlich zusammen.

Die Eltern sind die ersten und wichtigsten Erzieher ihres Kindes. Zusammen mit ihnen bemühen wir uns um das Wohl und die Entwicklung des Kindes. Respektvoller und wertschätzender Umgang und ein Austausch auf Augenhöhe sind die Grundlagen einer solchen Erziehungspartnerschaft. Zusammen können wir Erziehungs- und Bildungsherausforderungen meistern.

In unseren Einrichtungen werden die Eltern bestmöglich über die pädagogische Arbeit und ihr Kind informiert. Die Rückmeldung seitens der Eltern ist uns wichtig und hilft uns, unserer Arbeit bestmöglich im Sinne des Kindes durchzuführen.

Unser Team – Zusammen für die Kinder

Wir bündeln unsere fachlichen und individuellen Kompetenzen um gemeinsam Ziele zu erreichen.

Die Mitarbeiter unserer Einrichtungen sind Vorbilder für die Kinder. Sie begegnen den Kindern mit Respekt, Wertschätzung, pädagogischem Fachwissen und Können. Sie sind die Bildungsassistenten der Kinder. Sie bereiten eine vielfältige Bildungsumgebung vor und begleiten die Kinder auf ihren täglichen Forschungs- und Entdeckungsreisen.

Die Qualität unserer Erziehung, Bildung und Betreuung wird durch Fortbildung, Fachberatung, Supervision und Evaluation gesichert und verbessert. Teambesprechungen dienen der Reflektion, Planung und Entwicklung.

Das Team setzt sich zusammen aus Leitung, erzieherischen Fachkräften sowie Assistenzkräften.

Besuchen Sie bitte die Seiten der einzelnen Häuser für Informationen über die Öffnungszeiten, die Kindermenus, die Kontaktdaten sowie um Dokumente (Reglement, Einschreibung, usw.) zu konsultieren und runterzuladen.

Service Maison Relais/Crèches

Tel.: 27 55-6800

Fax: 27 55-6801

Email : relais.coordination@croix-rouge.lu

Adresse:

10, Cité Henri Dunant

L-8095 Bertrange

Kontaktperson:

Marco Deepen, Chargé de direction

Pädagogisches Konzept:

CRL Konzept MR

Leitlinien zur non-formalen Bildung im Kindes- und Jugendalter“:

Leitlinien non-formale Bildung

Link zur Website « chèque-service accueil »

www.accueilenfant.lu

Link zur Website des Ministère de l’Education nationale, de l’Enfance et de la Jeunesse

www.menje.lu