2755

Aufgaben und Konzept des Genesungszentrums

Das Genesungszentrum „Centre de Convalescence du château de Colpach“ hat zum Ziel, Menschen im Prozess der Genesung bei ihrer körperlichen, physiologischen und psychischen Erholung zu helfen.

YouTube Preview Image

 

Die therapeutische Genesung

www.convalescence.lu

Retrouvez nos prestations, cures et les documents d’admission sur notre site. Pour en savoir davantage sur nos prestations, visitez notre site : www.convalescence.lu

Die Genesung wird für gewöhnlich als eine nach einem Krankenhausaufenthalt oder einer Krankheit notwendige Erholungsphase angesehen. Allerdings bleibt der Genesende laut der gängigen Auffassung dabei körperlich passiv und auch der intellektuelle Aspekt wird selten bedacht.

Die vom Zentrum angewandte therapeutische Genesung zielt darauf ab, dass der Genesende den größtmöglichen Nutzen aus seinem Aufenthalt zieht. Erholung macht nämlich nur Sinn, wenn gleichzeitig der Genesung angepasste Tätigkeiten unternommen werden. Diese können verschiedene Formen annehmen:

  • intellektuelle und psychische Tätigkeiten (Reflexion, Erlangen neuer Kenntnisse, Arbeit an sich selbst)
  • körperliche Aktivitäten (Beweglichkeit der Gelenke, Kraft, Ausdauer trainieren und eine gute körperliche Verfassung wiedererlangen)
  • physiologische Aktivitäten (körperliche Übungen für einen gesunden Kreislauf, Verdauung, Atmung usw.)
  • neue Gewohnheiten erlernen (neue Techniken für alltägliche Handgriffe, Verwendung einer Gehhilfe, neue Ernährungsweisen usw.)

Präventive Maßnahmen

Die Therapien sind oft eher auf Vorbeugung als auf Rehabilitierung ausgerichtet. Daher drehen sich alle Aktivitäten der therapeutischen Genesung um drei Hauptthemen:

  • die Rückkehr der Person in ihren vorherigen Wohnort
  • die Vorbeugung (das Auftreten oder Verschlimmern einer Krankheit oder eines gesundheitlichen Problems so weit wie möglich eindämmen)
  • beim Patienten Eigenverantwortung hinsichtlich seiner neuen gesundheitlichen Situation schaffen

Den Bewohnern stehen in dieser Phase die Fachleute des Zentrum mit ihren Kompetenzen beiseite.

 

↑ Haut de page