2755

Alle Artikel für folgenden tag:CIPA


Seniorenheim „Centre Intégré pour Personnes Âgées” 26.10.2011

img_CIPA cartes_710px

Das Seniorenhein „Centre Intégré pour Personnes Agées Grande-Duchesse Joséphine-Charlotte” bietet eine ständige Begleitung und eine ganzheitliche Betreuung der alten, kranken und abhängigen Personen

10 Euro 
30 Euro 
50 Euro 
  Euro 


Spenden

Wenn die eingegangenen Spenden den Bedarf des Projekts überschreiten oder das Programm aus betrieblichen Gründen nicht weitergeführt werden kann, wird das Luxemburger Rote Kreuz die Geldspenden für ähnliche Programme im Einklang mit seinen Statuten verwenden.


(Français) Témoignage d’une bénéficiaire du CIPA 25.10.2011

Leider ist der Eintrag nur auf Français verfügbar.


(Français) Témoignage de Josée Thill 25.10.2011


Seniorenheim 28.09.2011

Sie erreichen die Dienststelle unter folgendem Kontakt. Sie können die Dienststelle unter folgendem Kontakt ereichen. Wenn Sie mehr über die Dienststelle wissen wollen klicken Sie hier.


(Français) Summerfest au CIPA à Junglinster 26.07.2011

img_summerfest_CIPA_Junglister_600px

Leider ist der Eintrag nur auf Français verfügbar.


Leben in der Gemeinschaft 12.07.2011

 

Ein Ort der Geselligkeit

Das Seniorenheim „Centre Intégré pour Personnes Agées“ ist ein geselliger und lebhafter Ort. Die Bewohner sollen sich auf keinen Fall isoliert fühlen und sich allein in ihre Wohnungen zurückziehen.

Auf den sozialen Austausch und die Unterhaltung der Senioren wird großen Wert gelegt. Aus diesem Grund bietet das Pflegeheim zahlreiche Aktivitäten an


Selbstständigkeit und Unabhängigkeit 12.07.2011

Grünflächen

Damit die Bewohner ihren Alltag frei gestalten können und sich nicht eingeengt fühlen, wird dem Garten und den Grünflächen rund um das Seniorenheim große Bedeutung beigemessen. Das Landschaftsbild, die Außengestaltung und die Beschilderung sind Teil eines durchdachten atmosphärischen Konzepts. Die Anlagen tragen naturbezogene Namen wie etwa „Parkallee“ („Allée du Parc“), „Platanenallee“ („Allée des Platanes“) oder „Rosengarten“ („Jardin des Roses“).


Angebote 12.07.2011

Medizinische Pflege

Das Seniorenheim Junglinster bietet jedem Bewohner persönliche Betreuung sowie Pflege durch Krankenpfleger, Altenpfleger und qualifiziertes Betreuungspersonal. Jeder unserer Bewohner wird individuell je nach körperlichen, psychischen, sozialen und kulturellen Bedürfnissen betreut.


Einrichtungen 12.07.2011

Wohnraum

Das Seniorenheim verfügt über insgesamt 100 Zimmer. Die Bewohner haben die Wahl zwischen Wohnungen mit Panoramafenstern oder mit Balkon. Paare können sich für eine Suite mit zwei Zimmern und zwei Badezimmern entscheiden.


Konzept des Seniorenheims 12.07.2011

Das Seniorenheim „Centre Intégré pour Personnes Agées Grande-Duchesse Joséphine-Charlotte“ (CIPA) in Junglinster ist ein gemeinsames Projekt des Luxemburger Roten Kreuzes, des Familienministeriums, der Gemeinden Junglinster, Bech, Betzdorf, Consdorf, Fischbach und Waldbillig sowie der Stiftung „Fondation Félix Chomé“. Das Seniorenheim hatte die Türen erstmals am 8. August 2008 geöffnet und nimmt kranke und pflegebedürftige ältere Menschen auf.