2755

Alle Artikel für folgenden tag:Centre d’Accueil Norbert Ensch


(Français) Témoignage d’un bénéficiaire du Centre d’Acceuil 27.10.2011

Leider ist der Eintrag nur auf Français verfügbar.


Aufnahmezentrum Norbert Ensch 26.10.2011

img_Centre-Accueil-princip_710px

Die Einrichtung „Centre d’accueil Norbert Ensch” ist eine Heimstruktur für Kinder und Jugendliche in Schwierigkeiten. Sie versucht, ihnen eine stabile Umgebung zu bieten in der es Regeln gibt, welche die Rechte jedes Einzelnen respektieren

10 Euro 
30 Euro 
50 Euro 
  Euro 


Spenden

Wenn die eingegangenen Spenden den Bedarf des Projekts überschreiten oder das Programm aus betrieblichen Gründen nicht weitergeführt werden kann, wird das Luxemburger Rote Kreuz die Geldspenden für ähnliche Programme im Einklang mit seinen Statuten verwenden.


(Français) Témoignage de Haydi, bénéficiaire du groupe Zoé 25.10.2011

Leider ist der Eintrag nur auf Français verfügbar.


Aufnahmezentrum Norbert Ensch 28.09.2011

Sie erreichen die Dienststelle unter folgendem Kontakt. Sie können die Dienststelle unter folgendem Kontakt ereichen. Wenn Sie mehr über die Dienststelle wissen wollen klicken Sie hier.


Gruppe Zoé 15.07.2011

Die Gruppe „Zoé” befindet sich in Contern und ist eine Aufnahmestelle für junge schwangere Mädchen und minderjährige Mütter im Alter von 13 bis 17 Jahren sowie deren Kinder.

Der Aufenthalt in der Gruppe Zoé geht zu Ende, wenn die Mutter die Volljährigkeit erreicht. Eine weitergehende Betreuung der erwachsenen Mutter und des Kindes ist in den ersten drei Monaten nach dem Verlassen der Gruppe gewährleistet, entweder durch die Betreuer der Gruppe Zoé oder durch ein externes Team, welches die kleine Familie begleitet.


Jugendgrupp 15.07.2011

Die „Jugendgrupp” befindet sich in den früheren Räumlichkeiten der Einrichtung des Herrn Norbert Ensch, die Letzterer dem Roten Kreuz vermacht wurde. Die „Jugendgrupp” nimmt Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren auf.

Die Jugendlichen werden auf die Entscheidung des Jugendrichters hin in der Gruppe des Roten Kreuzes aufgenommen, oder aber können die Eltern oder der Jugendliche selbst freiwillige Platzierung beantragen.


Kannergrupp 15.07.2011

Die „Kannergrupp” in Roodt/Syre nimmt Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren auf, entweder freiwillig oder auf Entscheidung des Richters hin.

Die Zielsetzungen dieser Gruppe sind die Stabilisation der Situation der Kinder, ihre Reintegration in ihre Familie und ihre soziale Integration.


Gruppe Henri Dunant 15.07.2011

Die Lebensgemeinschaft Henri Dunant nimmt Jugendliche, Mädchen und Jungen, zwischen 12 und 18 Jahren auf.

Das Haus Henry Dunant ist eine Lebensgemeinschaft der centre d’accueil Norbert Ensch. Momentan wohnen dort 9 Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren, 5 Jungen und 4 Mädchen. Jeder von ihnen hat ein eigenes Zimmer, welches sie nach eigenem Geschmack einrichten können.

Die Jugendlichen werden von Erziehern und einer Psychologin betreut.


Gruppe “Reebou” 15.07.2011

Diese Lebensgemeinschaft Reebou nimmt Kinder im Alter von 4 bis 18 Jahren auf.

Für jedes aufgenommene Kind/jeden aufgenommenen Jugendliche wird ein psychopädagogisches Projekt ausgearbeitet. Dieses beinhaltet unter anderem ein psychopädagogisches Profil (Beschreibung des Kindes), einen medizinischen Lebenslauf, die schulische Laufbahn, die familiäre Situation und die angestrebten pädagogischen Ziele.


Aufnahmezentrum Norbert Ensch 15.07.2011

Die Einrichtung „Le centre d’accueil Norbert Ensch” ist eine Heimstruktur für Kinder und Jugendliche in Schwierigkeiten. Sie versucht, ihnen eine stabile Umgebung zu bieten in der es Regeln gibt, welche die Rechte jedes Einzelnen respektieren und genügend Freiräume für die persönliche Entwicklung lassen. Ziel ist es, zusammen mit den Eltern intensive Bemühungen anzustellen, um die Reintegration der Kinder/Jugendlichen in ihre Herkunftsfamilie zu ermöglichen.