Spenden während des „Mois du Don“

Der „Mois du Don“ des Roten Kreuzes findet in diesem Jahr vom 30. März bis zum 30. April statt. Dieser Monat ist die größte jährliche Spendenaktion für das Luxemburger Rote Kreuz.
Die im „Mois du Don“ gesammelten Spenden unterstützen Initiativen in allen Bereichen der Rotkreuz-Arbeit. So versorgen die Rotkreuz-Sozialläden die von Armut betroffenen Menschen mit Lebensmitteln und sonstigen Produkten des alltäglichen Bedarfs, die nur je ein Drittel der jeweiligen Marktpreise kosten. Dadurch steigt die Kaufkraft der Menschen, und sie erhalten Zugang zu frischen, hochwertigen Produkten.

Im humanitären Bereich arbeitet das Luxemburger Rote Kreuz in den ärmsten Ländern der Welt, um dort den Schwächsten zu helfen. Seit mehreren Jahren liegt hier der Schwerpunkt auf dem Unterkunftsbau, insbesondere auf Nothilfe und Wiederaufbau – so wie derzeit in Mosambik, wo Zehntausende Menschen obdachlos sind.

Wie Marc Crochet, stellvertretender Geschäftsführer, erläutert, „ermöglichen es uns diese Spenden, unabhängig und schnell Entscheidungen zu treffen. Wenn dann ein Notfall eintritt, erlaubt uns das während des „Mois du Don“ gesammelte Geld, den Bedürftigen sofort zu helfen, ohne Kompromisse eingehen zu müssen.“

Helfen Sie uns zu helfen. Jede Geste zählt.

  • 50€

    Den Schwächsten helfen

    Mit einer Spende von 50€ helfen Sie Claude beim Einkauf in einem Sozial-Laden des Luxemburger Roten Kreuzes. Auf diese Weise erlauben Sie ihr und ihren Kindern, sich eine Woche lang ausgewogen zu ernähren. - Claude, 32 Jahre alt. Alleinerziehende Mutter. 3 Kinder

  • 150€

    Internationale Hilfe

    Mit einer Spende von 150€ helfen Sie Fatouh und ihrer Tochter, ein Dach über dem Kopf zu haben. Mit dieser Summe baut das Luxemburger Rote Kreuz für sie eine Unterkunft, in der sie bis zum Ende des Konflikts, der sie zur Flucht gezwungen hat, bleiben können. - Fatouh (29) und Leila (7), Flüchtlinge in Westafrika.

  • 29€

    Jungen Menschen helfen

    Mit einer Spende von 29€ können Sie Tarek helfen, auf eigenen Beinen zu stehen. Er braucht ein neues Paar Schuhe, denn seine Reise hat die alten total ruiniert. - Tarek, 18 Jahre alt, ohne Obdach und gültige Papiere

Ich unterstütze die Aktivitäten des Luxemburger Roten Kreuzes mit einem Betrag von + -

Ihre Kontaktdaten Damit wir Ihnen die Spendenbestätigung zusenden können sind alle Felder obligatorisch auszufüllen.

Titel

Die während des „Mois du Don“ gesammelten Summen werden nicht mit einem bestimmten Projekt verknüpft oder gekennzeichnet. Die hier angeführten Beträge sind Beispiele für die Verwendung der erhaltenen Mittel.