2755
img_ambulances_2_710px

Bereitschaftsdienst „Service Ambulances“

14.10.2011

Der Bereitschaftsdienst „Service Ambulances“ des Luxemburger Roten Kreuzes, anerkannt von der nationalen Krankenkasse, sichert den Transport im Krankenwagen in Luxemburg wie im Ausland und stellt den Bereitschaftsdienst zu Erst-Hilfe-Leistungen während Sportveranstaltungen oder kulturellen Veranstaltungen. Der Bereitschaftsdienst „Service Ambuances“ sichert zudem den Transport von Blutkonserven und Organspenden.

Wie hilft Ihre Spende?

Mit einer Spende an den Bereitschaftsdienst „Service Ambulances“ des Luxemburger Roten kreuzes unterstützen Sie eine, für viele Menschen notwendige Einrichtung in ihrem Fortbestand: Transport von Personen mit eingeschränkter Mobilität, Bereitschaftsdienst während Sportveranstaltungen oder kulturellen Veranstaltungen, Unterstützung der luxemburgischen Feuerwehr, usw.

 

10 Euro 
30 Euro 
50 Euro 
  Euro 


Spenden

Wenn die eingegangenen Spenden den Bedarf des Projekts überschreiten oder das Programm aus betrieblichen Gründen nicht weitergeführt werden kann, wird das Luxemburger Rote Kreuz die Geldspenden für ähnliche Programme im Einklang mit seinen Statuten verwenden.