2755
img_section canine_710px

Rettungshundestaffel

14.10.2011

Aufgabe der Hundestaffel ist die Such nach vermissten Personen auf nationalem Gebiet, wie auch bei internationalen Einsätzen. Die Hunde kommen sowohl bei der Suche im Gelände als auch bei Explosionen, Erdbeben oder anderen Naturkatastrophen zum Einsatz um dann nach den Vermissten, bzw. den Verschütteten unter den Trümmern zu suchen. Zwischen 2005 und 2011 hat die Hundestaffel an zahlreichen Einsätzen in Luxemburg, aber auch in Haiti, im Iran, in Algerien und in Marokko teilgenommen.

Wie hilft Ihre Spende?

Ihre Spende an die Hundestaffel des Luxemburger Roten Kreuzes bedeutet vor allem Leben retten. Dank Ihrer Spende können die Mitglieder der Hundestaffel in neue Ausrüstungen zur Suche und Rettung von Vermissten investieren und die dafür nötigen Hunde und ihre Führer ausbilden. Sie tragen also dazu bei, dass die Hundestaffel zukünftig noch wirksamer in ihren Einsätzen wird und ihre Einsatzfähigkeit weiter ausbauen kann.

10 Euro 
30 Euro 
50 Euro 
  Euro 


Spenden

Wenn die eingegangenen Spenden den Bedarf des Projekts überschreiten oder das Programm aus betrieblichen Gründen nicht weitergeführt werden kann, wird das Luxemburger Rote Kreuz die Geldspenden für ähnliche Programme im Einklang mit seinen Statuten verwenden.