2755

Aufruf an die ehrenamtlichen Mitarbeiter und Partner

 

Privatpersonen, Vereinigungen oder Unternehmen, setzen Sie sich für unsere Sache ein!

Der „Spendenmonat“ rückt näher (1. Bis 30. April) und das Luxemburger Rote Kreuz ruft alle ehrenamtlichen Spendensammler und Partnerbetriebe dazu auf, diese wesentliche Periode der Spendensammlung wie jedes Jahr zu einem großen Erfolg werden zu lassen.

 

Eine Kollekte der Menschlichkeit

4 Wochen lang werden mehr als 2000 ehrenamtliche Spendensammler und -sammlerinnen die Haushalte, Betriebe und verschiedene Organisationen des Landes aufsuchen und um eine Spende bitten. Der Spendensammler spielt eine wichtige Rolle gegenüber jenen Personen, die er in seiner Ortschaft aufsucht. Die von-Haus-zu-Haus-Aktion stellt eine persönliche Verbindung her, die es der Öffentlichkeit erlaubt, sich direkt und unförmlich zu den Aktivitäten des Roten Kreuzes zu äußern, Fragen zu stellen und Botschaften zu vermitteln.

Veranstaltungen für mehr Wahrnehmbarkeit und Dynamik

Der „Spendenmonat“ wird wie jedes Jahr auch diesmal wieder von verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen geprägt sein. Sie werden von ehrenamtlichen Mitarbeitern oder Partnerunternehmen organisiert. Diese Aktionen erlauben es, die Öffentlichkeit für den Spendenmonat zu sensibilisieren, die Aktivitäten des Roten Kreuzes in den öffentlichen Mittelpunkt zu stellen und zusätzlich zu der eigentlichen Spendenkollekte weitere Mittel zu sammeln.

 

Privatpersonen

  • Als ehrenamtlicher Spendensammler besuchen Sie an Ihrem Wohnort die Haushalte in mehreren Straßen – oder, wenn Ihnen die möglich ist, die einer ganzen Gemeinde. Das Ziel ist, Spenden zu sammeln, um die Aktivitäten des Roten Kreuzes zu unterstützen.
  • Im Rahmen des Spendenmonats können auch von Einzelnen oder Gruppen Projekte zur Spendensammlung oder Kommunikation vorgeschlagen werden. So ermöglichen Sie dem Roten kreuz über seine Programme zu informieren und somit die nötigen Mittel zur Finanzierung zu sammeln.

Werden Sie ehrenamtlicher Spendensammler oder engagieren Sie sich auf eine andere Weise für das Rote Kreuz.

Kontakt: benevolat@croix-rouge.lu ou 27 55.

 

 

Unternehmen

Als Unternehmen oder Vereinigung können Sie das Rote Kreuz unterstützen, indem Sie Partner des „Spendenmonats“ werden:

Sie können uns helfen Spendensammler unter Ihren Mitarbeitern zu finden, durch:

  • Plakate in Ihren Räumlichkeiten, Flugblätter für die Angestellten, Mailings und Banner auf Ihrem Betriebsgelände
  • Artikel/Informationen in Ihrem „Newsletter“ oder internen Zeitung, im Internet oder Intranet, Informationsschreiben usw.
  • Motivierung der Mitarbeiter, Spendensammler zu werden, durch Aktionen wie z.B. „eine Arbeitsstunde frei zur Spendensammlung“

Sie können eine Veranstaltung oder Aktion im Rahmen des „Spendenmonats“ organisieren, um zur Spendensammlung beizutragen:

  • Organisation eines Konzerts, einer Ausstellung, eines Festes, einer Messe usw.
  • Entwicklung von Initiativen wie internen Kollekten, Verkäufen, Märkten usw.

Sie können sich unserer Kommunikationskampagne über den „Spendenmonat „anschließen und Ihre jeweiligen Zielgruppen darüber informieren, wie Wichtigkeit eine finanziellen Spende für den Fortbestand der Aktivitäten des Roten Kreuzes ist:

  • Plakate, Broschüren, Fahnen, Mailings usw.
  • Projekte und Initiativen zur Unterstützung der Aktivitäten des Roten Kreuzes und seiner jährlichen „Spendenmonat“, wie z.B. Artikel oder Beilagen in der Presse, Rot-Kreuz-Stand in ihren Räumlichkeiten, Besuche in einer unserer Dienststellen in Form eines „Tags der offenen Tür“ usw.

Werden Sie Partner des „Spendenmonats“.

Kontakt: frank.schmit@croix-rouge.lu oder 27 55-2100.