2755

Unfälle und Krankheit

Ein Unfall oder eine Krankheit kann jeden unter uns treffen, zu jedem Zeitpunkt. Das Luxemburger Rote Kreuz ist sich dessen bewusst und verfügt daher über einige Abteilungen, die zur Prävention, Hilfe , Heilung oder Begleitung der betroffenen Personen beitragen. Auf dieser Seite finden Sie die Angebote der einzelnen Abteilungen.

 

 

Genesungszentrum

Der Krankenhausaufenthalt ermöglicht nicht immer die vollständige Genesung nach einer Krankheit oder Operation. Das Genesungszentrum „Centre de Convalescence Emile Mayrisch“ bietet ihnen die Ruhe, den Sachverstand und die medizinische Hilfe, die sie zur vollständigen Genesung brauchen… Weiterlesen

Hilfs- und Pflegedienst

Als Mitglied des HELP-Netzwerks kommt Ihnen der Hilfs- und Pflegedienst bei Ihnen oder bei Ihren Verwandten zuhause zu Hilfe. Ziel ist es, Ihnen bei durch Alter, Krankheit oder Behinderung bedingten Schwierigkeiten zur Seite zu stehen und diese zu überwinden, sodass Sie so lange wie möglich selbstständig bleiben können… Weiterlesen

„Eng Hand fir déi Krank”

Das Alleine sein und die Vereinsamung sind zwei Hauptproblematiken, die beim Altern der Bevölkerung auftreten. Beschäftigt Sie diese Situation? Engagieren Sie sich ehrenamtlich in unserem Team, um Menschen, die sich einsam fühlen, zu helfen… Weiterlesen

„Weesen-Elteren“

Der Verlust eines Kindes ist eine schmerzhafte Erfahrung, die man besser nicht alleine durchmacht. Die Mitglieder der Gruppe „Weesen-Elteren“ laden Sie ein, sich den anderen trauernden Eltern anzuschließen, um gemeinsame Erfahrungen auszutauschen und zu teilen   … Weiterlesen

Sanitätsdienste

img_ambulances_2_710pxDer Sanitätsdienst des Roten Kreuzes bietet sowohl Einzelpersonen als auch Fachleuten des Gesundheitssektors seine Dienstleistungen im Rahmen von nationalen und internationalen Krankentransporten an… Weiterlesen

„Aidsberodung”

img_aids_berodung_800pxFalls Sie von HIV/AIDS betroffen sind, empfängt die „Aidsberodung“ Sie und bietet Ihnen die moralische und praktische Unterstützung, die Sie brauchen. Das Personal begleitet Sie auch während aller Krankheitsstadien…Weiterlesen

„Psy-Jeunes”

Du bist zwischen 12 und 22 Jahre alt und hast familiäre, schulische oder psychologische Probleme ? Die Psychologen des „Psy-Jeunes“ sind da, um Dir zu helfen, Dir zuzuhören, und Lösungen für Deine Probleme zu finden… Weiterlesen

„Kannerhaus Jean”

Das therapeutische Zentrum „ Centre thérapeutique Kannerhaus Jean” bietet Betreuung und Begleitung Ihrer verhaltensauffälligen Kinder, während gleichzeitig Sie selbst während der Therapie unterstützt werden. Dank dem Umgang mit Tieren und dank anderer Techniken kann das Zentrum innovative und angepasste Therapien anbieten… Weiterlesen

 

 

 

Für weitere Informationen

Da das Luxemburger Rote Kreuz nicht allen Ansprüchen entgegenkommen kann, hat es einen Katalog vonVereinigungen zusammengestellt, die problemspezifische Dienstleistungen anbieten, welche das Rote Kreuz nicht umfasst. Wenn keine dieser Dienstleistungen ihren Bedürfnissen entspricht, kontaktieren Sie bitte die Helpline unter der Nummer 2755 oder per E-Mail unter: info@croix-rouge.lu oder besuchen Sie folgende Seite.

 ↑ Top